Sie setzte einen Fuß vor den anderen und hinterließ kleine Abdrücke im weißen Schnee. Der Wind wehte eisig und sie kniff die Augen zusammen. Schritt für Schritt kämpfte sie sich vorran. Ihr Gesicht war ausdruckslos; ihre Augen schwiegen und in ihren Gedanken herrschte vollkommene Leere. Zögerlich trat sie noch einen Schritt vor. Willkommen im Wundernland. Ihr Gesicht gewann an Emotionen, ihre Augen lachten und in ihre Gedanken kreisten nur um eins. Zuhause.

Du benötigst ein Passwort, um das Weblog lesen zu können.
Passwort:



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de